Tannenfuhr Blumenstein 2019

Wer wir sind

Wir sind ledige Blumensteiner BurgerInnen und AusburgerInnen, welchen die Tradition und das Dorfleben sehr am Herzen liegt. Gemeinsam wollen wir einen über hundertjährigen Brauch zelebrieren. Die Tannenfuhrgesellschaft besteht aus dem Vorstand und ca. 80 Aktivteilnehmenden.

Der Vorstand

Der Vorstand bildet das Organisationskomitee der Tannenfuhr Blumenstein 2019 und besteht aus acht Mitgliedern. Die verschiedenen Ressorts werden zu Beginn auf die acht Mitglieder verteilt, jedes Vorstandsmitglied hat eine ihm entsprechende Aufgabe. Weiter gehören zur Organisation etliche freiwillige Helfer welche zum erweiterten Vorstand gehören.

Die Ressorts und Personen vom Vorstand

Präsident Silvio Winkler
Vize-Präsident Markus Wittwer
Sekretärin Sheila Winkler
Kassier Lucas Stalder
Festwirtschaft Bruno Heger
Verkehr Daniel Rufener
Werbung Sandra Schütz
Pfarrer Gian-Luga Heger

Der erweiterte Vorstand ist nicht vollständig aufgeführt.

Tannenverantwortlicher: Marcel Wittwer

Kontakt

Adresse: Tannenfuhr Blumenstein, Allmendstrasse 19, 3638 Blumenstein
E-Mail tannenfuhrblumenstein2019@gmx.ch
Website www.bg-blumenstein.ch
Facebook Tannenfuhr Blumenstein 2019
Instagram tannenfuhr_blumenstein_2019
IBAN Raiffeisen CH94 8009 8000 0070 1975 5

Anmeldung

Für die Teilnahme an der Tannenführ Blumenstein 2019 müssen folgende Kriterien erfüllt sein.

  • Ledig
  • Blumensteiner BurgerIn oder AusburgerIn
  • Jahrgang 2001 oder älter
  • Schriften am 01.12.2018 in Blumenstein

Bitte lade das PDF mit diesem Link herunter und melde dich an

Geschichte

Der Ursprung der Hirsmontagstanne geht bis in die alemannische Zeit zurück. Der Name leitet sich vom deutschen Wort Hirse ab. Hirse gehörte bis ins 16. Jahrhundert zu den Hauptnahrungsmitteln der einfachen Bevölkerung. Zu Beginn der Fastenzeit wurde am Hirsmontag Hirsebrei an die armen Einwohner verteilt.
Später erhielt die Hirsmontagsgesellschaft, welche das arme Volk symbolisiert, anstelle der Hirse eine Tanne. Die Burgergemeinde schenkt der Hirsmontagsgesellschaft jeweils die schönste und mächtigste Tanne aus dem Burgerwald. Diese Tanne, welche unzähligen Unwettern getrotzt und jahrelang über die Bevölkerung gewacht hatte, wurde an den Meistbietenden versteigert.
Mit dem Erlös finanzierten die ledigen Burschen einen Umzug durch die Nachbargemeinden, wobei sie stolz die prächtige Tanne präsentierten. Erst am späten Nachmittag kehrten die Burschen von ihrem Umzug zurück, bei dem sie tüchtig bewirtet worden waren. Der Brauch will es, dass ein Pfarrer aus der Gesellschaft gewählt wird und der Bevölkerung ins Gewissen spricht. Beim allerletzten Halt spricht der Pfarrer den Schlusssegen und erklärt damit den Umzug für beendet.

Kostümeliste

Pfarrer Bär Tannenmandli
HD-Läppli Landstreicher Doktor
Wagen der Hartnäckigen Konfettimandli Kaminfeger
Indianer Teufel Hexe /Kräuterhexe
Scheiterschere Waschweiber Polizist
Pösteler /Zeitungsverkäufer Rambo Bäcker
Nonne Prostituierte Patient
Clown Spämandli Söilatere
Jasskartenmandli Schelm Mönch
Zuhälter Feuerspritze Lumpensammler /Sammeltuch
70-er Jahre Tannenbegleitung Engel
Mieschmandli